Downpipe & Vorkat FAQ

Hosenrohre werden bei turboaufgeladeten Fahrzeugen zwischen Turbolader und Abgasanlage montiert. Wenn geringere Abgastemperaturen und höheres Drehmoment gefordert ist, sollten Downpipes (anderes Wort für Hosenrohr) zweiflutig gebaut werden. Die Lambdasonde befindet sich häufig am Anfang des Hosenrohres. Ein zusätzlicher Anschluss für eine Breitband-Lambdasonde (zur Messung der Lambda-Werte für die Softwareanpassung) wird meistens vor dem Katalysator gesetzt, weil der Katalysator das Verhältnis vom Luft-Benzin-Gemisch verfälscht. Der Übergang zum nächsten Bauteil, dem Sport-Katalysator (seperaten FAQ-Beitrag zu diesem Thema finden Sie hier), erfolgt über eine flexible Verbindung. Diese Bindeglied nennt man Flexrohr. Dieses dient zum Entkoppeln der Schwingungen und Wankbewegungen des Motors von der am Unterboden befestigten Auspuffanlage.

Für Hosenrohre bzw. Vorkatersatzrohre gilt hinsichtliche auf den Durchmesser die gleiche Regel, wie für die restliche Abgasanlage. Je größer der Durchmesser, desto besser und schneller kann der Abgasdruck entweichen und der Turbolader freier Hochdrehen, was sich positiv auf das Ansprechverhalten auswirkt. Ausserdem sinkt die Abgastemperatur.

Ähnlichen Effekt hat ein s.g. Vorkat-Ersatz-Rohr. Dieses wird wie das Hosenrohr am Lader montiert, und ersetzt, wie der Name schon sagt, den bei neueren Fahrzeugen aufgrund der heutigen Abgasrichtlinien, eingebauten Vorkat. Durch den Aufbau des Vorkats werden die Abgase gebremst und es entsteht ein Abgasgegendruck.

hosenrohr

Dies hat wieder einen negativen Effekt auf das Ansprechverhalten und das Hochbeschleunigen, da der Turbolader gegen den Abgasgegendruck arbeiten muss.

Um dem zu entgehen, wird also das Vorkat-Ersatzrohr anstelle des Vorkats montiert und der Rest der Abgasanlage an das Ende des Rohres geflanscht.

Unten sehen Sie als Beispiel ein Vorkatersatzrohr für einen VW GOLF 5 2,0 GTI.

golf vorkatersatz

Wenn Sie selber ein Hosenrohr oder ein Vorkat-Ersatzrohr anfertigen möchten, treten Sie mit uns in Kontakt, wenn Sie noch die passenden Flansche dafür suchen. Gerne lassen wir diese, auch als Einzelanfertigung, für Sie produzieren.

 

Abgasanlagen- & Donwpipe-Sonderbau nach Kundenwunschsonder v2a beispiel

Genau wie bei der Sonderanfertigung von Ansaug-, Druck- und Ladeluftrohren, haben Sie bei uns als Kunde auch die Möglichkeit, Downpipes und Abgasanlagen nach Ihren Wünschen fertigen zu lassen. Dazu schicken wir Ihnen, sofern Sie es benötigen, dass Rohmaterial. Sie längen die Rohre ab, zeichnen die Positionen der Rohrsegmente zueinander mit Strichen an, benennen am Ende das jeweilige Bauteil (Dreilochflansch, V-Bandschellen etc.) und wir schweißen Ihr Werkstück mit dem hochwertigen WIG-Schweißverfahren! So haben Sie rundum Qualität und Haltbarkeit, selbst wenn Sie Ihren Umbau in der eigenen Garage vornehmen.